Susan Janser

Magische Faszination erwecken die Gemälde von Susan Janser auf den ersten Blick. Die Künstlerin arbeitet mit Gips, Sand und Farbpigmenten. Dadurch entsteht eine strukturreiche Oberfläche, welche sich je nach Blickwinkel verändert und den zarten Farben eine geheimnisvolle Leuchtkraft verleiht. An einigen Stellen ist diese oberste Malschicht durchbrochen und gewährt einen geheimnisvollen Einblick ins "Bildinnere". Sanft verschmelzende Töne schimmern gleich einer verborgenen Kostbarkeit aus der Tiefe des Gemäldes und beseelen es.

 

Susan Janser lebt und arbeitet in Zürich
Seit 2007 arbeitet sie als freie Kunstschaffende.
2001-2007 Lehrtätigkeit für Bildnerisches Gestalten an IMS Wetzikon
Leitung verschiedener künstlerischen Kursen im Atelier für Kunst und Therapie, Zürich
   
1996-2000  Studium der Malerei an der Fachhochschule für Kunst und Kunsttherapie Ottersberg (D) in Bremen